Startseite – Deutsch

  • Saalburg – Hohemark
    Da es sehr warm werden sollte, suchten wir eine Tour mit möglichst guter Beschattung. Außerdem ist Pfifferlingzeit und das Waldtraut in Oberursel Hohemark hat eine sehr gute Pfifferlingkarte womit unser Ziel feststand. Von wo starten? Zu kurz sollte es auch nicht sein, also mit dem Bus Nr. 5 zur Saalburg. Dort zuerst der Beschilderung „Herzberg“ […]
  • Specht: Fütterungszeit
    Manche Bilder verdienen einfach mehr Aufmerksamkeit als sie nur kurz bei Instagram oder Twitter zu posten. Hier ein paar Bilder die ich zufällig auf einer Wanderung auf einem Klompenpad bei Arnhem gemacht habe. Auf unserem Weg durch den Wald hörten wir auf einmal aus der Nähe sehr laute Vogelrufe die sich auch nicht bewegten. Wir […]
  • Mainbogen bei Rumpenheim
    Eine schöne Tour die wir von Ich-geh-wandern haben. Gleich vorneweg: Die Tour sollte man nur im Frühjahr, Herbst (oder Winter) gehen. Im Sommer wird es wegen mangelnder Beschattung zu warm, ausserdem könnten einem Mücken den Spaß verderben. Wir starten am Fährparkplatz in Rumpenheim. Trotz Sonntag/Feiertag gibts hier auch um 11:30 noch viel Platz, man muss […]
  • 1955: Als Europa noch Grenzen hatte
    Dieses Bild aus dem Jahr 1955 zeigt deutlich wie absurd manche Grenzverläufe sind: Die Grenze zwischen Österreich und Deutschland geht hier durch das Dorf Großgmain (auf der deutschen Seite „Bayerisch Gmain“ genannt). Ganz link im Bild sieht man auf einem Schild „Grenzkontrollstelle Grossgmain“ (dh. das Bild wurde von Österreich aus aufgenommen), in der Mitte auf […]
  • 1953: Gasthof Enztallust
    Auch wenn Ort und Bedeutung von Bildern verloren gegangen ist, kann man manchmal einiges aus dem Bild herauslesen. Hier sieht man den Gasthof „Enztallust“, wenn man im Internet danach sucht findet man das Enztalhotel in Enzklösterle (ca. 2h vom Wohnort meines Vaters entfernt). Laut Hotel-Webseite ist der Gasthof 1972 abgebrannt und wurde dann als Hotel […]

Nach oben scrollen