1950: Weihnachtsgeschenke

Lass uns mal zusammen schauen was am Heiligabend 1950 so unterm Christbaum lag:

  • Rechts ein Teller mit Nüssen, Plätzchen und Früchten. Ich gehe mal davon aus dass der normalerweise auf dem Tisch stand und extra für das Foto platziert wurde.
  • Sarotti Mokka-Schokolade
  • „Die feine Schokolade“ – oben sieht man als Markenname nur noch ein „Loh…“ aber auf der Seite ein „…mann“ – also Schokolade von Lohmann. Die Firma gibts nicht mehr, aber die Marke schon noch.
  • Zigaretten. Igitt! Bäh! Aber mein Großvater war Raucher (der einzige in der Familie), von daher waren das wohl seine. Den Markennamen kann ich nicht erkennen, liest sich wie „Abtor“ oder so ähnlich.
  • Warme Pantoffeln, eine Wolldecke und ein Hemd mit Krawatte.

Frohe Weihnachten!

1950: Weihnachtsgeschenke

Ein Gedanke zu „1950: Weihnachtsgeschenke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Nach oben scrollen