Indien: Ankunft

Nach einem langweiligen Flug (langweilig == gut) landeten wir auf den Flughafen von Delhi. Einreise ging relativ schnell (nur 15 Minuten warten) und einfach (keine dummen Fragen wie in USA, aber trotzdem Fingerabdrücke und Foto). Dann allerdings mussten wir mehr als eine Stunde auf unser Gepäck warten. Viele der Mitreisenden flogen wohl weiter, von daher musste viel sortiert werden (das war zumindest meine Vermutung). Und jeder Passagier (ausser uns) hatte wohl mehr als drei riesige Koffer. Also warten.

Danach eine kurze Fahrt zum Hotel (wir hatten vom Hotel Transport gebucht). Check in – man versuchte uns mehrfach nutzlose „upgrades“ zu verkaufen, die wir natürlich nicht genommen haben. Das Hotel ist übrigens „gesichert“ – jedes Gepäckstück wird geröngt und jeder der rein will muss durch einen Metaldetektor. Und ein einziger nicht sehr kräftiger Angestellter der die Tür bewacht. Sicherheit, ja.

Hotelzimmer ist prima, allerdings zu warm und die Klimanlage relativ laut.

Indien: Ankunft

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben scrollen